Workshop für Tiefes Blech13. - 15.09.2024

Inhalte des Workshops

für tiefes Blech ist ein prall gefülltes Wochenende für fortgeschrittene, neugierige und begeisterungsfähige Anhänger des tiefen Blechs jeglichen Alters. Die Kursteilnehmer erhalten Instrumentalunterricht in der Gruppe und einzeln, sowie Unterricht im Ensemblespiel. Die Erarbeitung eines Konzertprogramms für das Abschlusskonzert ist Bestandteil des Workshops.

Abschlusskonzert

Das Abschlusskonzert findet am Sonntag, 17.09.2023 in der Stadthalle Korntal statt. Die Anspielprobe beginnt um 14:00 Uhr, Konzertbeginn ist um 16:00 Uhr. Die Teilnahme am Abschlusskonzert ist Bestandteil des Workshops. Die Ensemble-Stücke werden so gewählt, dass alle Teilnehmer*innen erfolgreich am Konzert teilnehmen können.

Die Dozenten

Frank Szathmáry-Filipitsch, geboren in Bretten (Baden), ist Posaunist im SWR Symphonieorchester und außerdem seit fast 25 Jahren Mitglied im Bayreuther Festspielorchester; an den Musikhochschulen in Mannheim und Stuttgart gibt er als Lehrbeauftragter sein Wissen rund um die Posaune seit vielen Jahren an Studierende aus aller Welt weiter.

Prof. Werner Schrietter war Professor für Posaune und Prorektor an der Musikhochschule Karlsruhe. Er studierte in Mannheim, war Soloposaunist der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und Mitglied im Bayreuther Festspielorchester.

Philippe Wendling studierte in Straßburg und Paris, ist Mitglied des Polizeiorchesters Paris, gefragter Solist, Dozent und Mitglied im Miraphone
Tuba Quartett. Er unterrichtete am Konservatorium in Straßburg und leitet mehrere Orchester in der Schweiz.

Manfred Häberlein studierte in Nürnberg und München und ist Gründungsmitglied und Tubist von Harmonic Brass. Er ist Lehrbeauftragter
in Marburg für tiefes Blech und Lehrbeauftragter für Blech in Fulda. Ebenso ist er Dozent bei zahlreichen Workshops im In- und Ausland.

Szabolcs Smid studierte in Budapest an der Franz-Liszt-Musikakademie bei den Professoren Frigyes Varasdy und Zoltán Szücs. Er spielte in verschiedenen Orchestern und ist Lehrer für Blechblasinstrumente an der Musikschule Hochsauerlandkreis.

Alexander Heinz studierte in Saarbrücken, Stuttgart und Karlsruhe bei den Professoren Wiegräbe und Schrietter. Er ist Lehrkraft an der JMS Ditzingen und leitet den Fachbereich Orchesterinstrumente, unterrichtet auch in Japan und spielte weltweit in Orchestern.

Johann Schilf studierte in Berlin bei Prof. Gössling und in Karlsruhe bei Prof. Schrietter und spielte in verschiedenen Orchestern. Er arbeitet als Solist, Orchester-, Kammermusiker und Instrumentallehrer im Raum Karlsruhe und an der Musikschule Korntal-Münchingen.

Lennart Fries studierte in Karlsruhe bei Prof. Schrietter, spielte am Theater Karlsruhe und war Mitglied in der Jungen Deutschen Philharmonie. Er ist Mitglied im Blechbläserensemble Symphonic Brass, Lehrkraft für Posaune und Euphonium und stellvertretender Leiter der Musikschule Heilbronn.

Claudia Raiser- Endres studierte in Stuttgart, Berlin und Karlsruhe bei den Professoren Rosin, Schulz und Schrietter, spielte in mehreren
Ensembles, namhaften Orchestern sowie bei Musicalproduktionen. Sie ist Lehrkraft für Posaune/ Euphonium und Leiterin der Musikschule
Korntal-Münchingen.

Flyer herunterladen

Anmeldeformular herunterladen

Alle Infos auf einen Blick

Claudia Raiser-Endres

Ansprechpartnerin

mehr erfahren